Pflichttext nach dem Heilmittelwerbegesetz (HWG)

Informationen zu FORMIGRAN® 2,5 mg Filmtabletten

Wirkstoff: Naratriptanhydrochlorid

boss Anwendungsgebiete: Zur akuten Behandlung der Kopfschmerzphasen von Migräneanfällen mit und ohne Aura. FORMIGRAN® Filmtabletten dürfen nur dann angewendet werden, wenn eine Migräne eindeutig diagnostiziert wurde.

Warnhinweis: Enthält Lactose

Apothekenpflichtig Referenz: FOR1-E01

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG, Barthstraße 4, 80339 München
Schließen
HWG Pflichttext

Fachkreise (Login)

Sehr geehrte Fachkreisangehörige,

hier finden Sie detaillierte wissenschaftliche Informationen zu FORMIGRAN®. Die Seiten enthalten Informationen für medizinische Fachkreise. Bitte geben Sie Ihr DocCheck-Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.

Hinweis für Patienten:
Der Zugang zu den folgenden Informationen ist entsprechend Paragraph 11 HWG (Heilmittelwerbegesetz) auf die so genannten Fachkreise beschränkt (im Wesentlichen: Ärzte, Apotheker, Pflegedienst und Assistenten (z.B. PTA), Physio-, Psychotherapeuten, Hebammen, Studenten und Auszubildende der Heilberufe). GSK unterstützt mit diesem Service die kompetente Beratungsleistung Ihres Arztes und Apothekers.

DocCheck-Login

Kostenfrei bei DocCheck anmelden Passwort vergessen

Was ist FORMIGRAN®?

FORMIGRAN® - das rezeptfreie Migränemedikament mit dem speziellen Wirkstoff Naratriptan