Pflichttext nach dem Heilmittelwerbegesetz (HWG)

Informationen zu FORMIGRAN® 2,5 mg Filmtabletten

Wirkstoff: Naratriptanhydrochlorid

boss Anwendungsgebiete: Zur akuten Behandlung der Kopfschmerzphasen von Migräneanfällen mit und ohne Aura. FORMIGRAN® Filmtabletten dürfen nur dann angewendet werden, wenn eine Migräne eindeutig diagnostiziert wurde.

Warnhinweis: Enthält Lactose

Apothekenpflichtig Referenz: FOR1-E01

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG, Barthstraße 4, 80339 München
Schließen
HWG Pflichttext

Über FORMIGRAN®

FORMIGRAN® ist das erste rezeptfreie Arzneimittel, dessen Wirkstoff speziell für die Behandlung von Migräne in der Kopfschmerzphase entwickelt wurde.

Der Wirkstoff in FORMIGRAN®, Naratriptan, wirkt im Gegensatz zu Kopfschmerztabletten dort, wo der Migräneschmerz entsteht. Es verengt die geweiteten und entzündeten Blutgefäße in der Hirnhaut auf Normalgröße. Daher bekämpft FORMIGRAN® nicht nur Kopfschmerzen, sondern auch begleitende Symptome wie Übelkeit, Erbrechen, Licht- und Lärmempfindlichkeit.

Was leistet FORMIGRAN®?

FORMIGRAN® ist mehr als ein Kopfschmerzmittel

Was sind Triptane?

Sie sind mit einem menschlichen Botenstoff verwandt und arbeiten im Gehirn: Lernen Sie, was Triptane gegen Migräne ausrichten.

FORMIGRAN®?

FORMIGRAN® - das rezeptfreie Migränemedikament mit dem speziellen Wirkstoff Naratriptan